März

In den letzten Winterwochen beginnt die Aktivität zunächst mit der Aussaat auf der Fensterbank oder unter Glas (Frühbeet oder Gewächshaus), weil nur dort zu dieser Jahreszeit die erforderlichen Temperaturen für die meisten Gemüsesorten erreicht werden können. Auch wenn die ersten Sonnentage bereits die Finger jucken lassen, eine zu frühe Aussaat empfiehlt sich nicht, weil die meisten Pflanzen ohnehin erst Mitte Mai nach den Eisheiligen in den Garten umgepflanzt werden können.

Du solltest für die Aussaat einen sehr hellen Ort wählen, weil die Pflanzen sonst vergeilen, das heißt sehr dünne Stengel bilden. Das Ziel bei der Setzlingproduktion ist jedoch möglichst gedrungene, kräftige Pflanzen zu ziehen.

Aussaat auf der warmen Fensterbank: Physalis, Tomaten, Paprika, Chili, Sellerie, Majoran, Basilikum

Aussaat im Freiland: Salat (Frühsalat als Vorfrucht), Rucola, Möhren, Pastinaken, Schwarzwurzeln, Mangold, Spinat, Petersilie, Schnittlauch, Kresse, Zuckererbse (Ambrosia), Winterheckenzwiebel, Frühkartoffeln (unter Folie) pflanzen

Aussaat im Gewächshaus/Frühbeet: Frühkohl, Rosenkohl, Lauch, Fenchel, Salate, Cosmeen, Ringelblumen

Ernte im März: überwinterte Petersilie und Mangold, Winterheckzwiebel, Schnittlauch, Kresse von der Fensterbank

Arbeiten im März: Saatbeete vorbereiten, Bäume und Gehölze pflanzen. Tomatenschutz bauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s