Juni

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal eine Nützlingswiese von Kiepenkerl ausgesät. Das war ein voller Erfolg. Es summt und brummt in meinem Garten und darüber hinaus hatte ich Spaß dabei die Arten zu bestimmen. Allerdings habe ich die prächtige, enzianblaue Blume bis heute nicht bestimmt. Die Ernte ist auch bereits in vollem Gange … Weiterlesen Juni

Advertisements

Mai

Im Wonnemonat Mai ist viel zu tun. Nicht nur unsere Gemüsepflanzen, die wir sorgfältig auf der Fensterbank groß gezogen haben, wachsen und gedeihen... auch die "Unkräuter" schießen in die Höhe. Ab Mitte / Ende Mai werden dann die Fensterbänke wieder frei und Tomaten, Kürbisse, Gurken, Zucchini können auf die gut vorbereiteten Plätzchen im Garten umziehen. … Weiterlesen Mai

April

Endlich ist es so weit - es wird wieder grün, der Spaten kann in die Erde und draußen wird es wieder wärmer! Im April geht es hauptsächlich darum die im März angesetzten Aussaaten auf der Fensterbank noch weiter zu versorgen, umzupflanzen oder in das Gewächshaus zu bringen und die Beete für die Aussaat im Mai … Weiterlesen April

Winterschnitt

Insbesondere für Obstgehölze und Weinreben ist der Winterschnitt sehr wichtig. Der häufigste Fehler ist aus meiner Sicht, dass nicht genügend zurückgeschnitten wird und so der Ertrag mit der Zeit zurückgeht. Hier ein paar Stichworte zu den wichtigsten Dingen, die beim Winterschnitt von Apfel-/Birnbäumen und Weinreben zu beachten sind: Apfel-/Birnenwinterschnitt (zwischen November und April, über 5°C) … Weiterlesen Winterschnitt

März

In den letzten Winterwochen beginnt die Aktivität zunächst mit der Aussaat auf der Fensterbank oder unter Glas (Frühbeet oder Gewächshaus), weil nur dort zu dieser Jahreszeit die erforderlichen Temperaturen für die meisten Gemüsesorten erreicht werden können. Auch wenn die ersten Sonnentage bereits die Finger jucken lassen, eine zu frühe Aussaat empfiehlt sich nicht, weil die … Weiterlesen März

Tipps zum Einlagern

Späte Kartoffeln immer dunkel und trocken bei luftigen 4 bis 8°C lagern. Wir nehmen dafür unsere stapelbaren Erntekörbe aus Plastik. Da wir keinen Keller haben und die Kartoffeln recht schnell aufgegessen werden, lagern wir sie im Abstellraum - dort können wir auch sehen, wenn mal eine faule dazwischen ist und sie entfernen. Möhren und Rote … Weiterlesen Tipps zum Einlagern